Datenschutz Bestimmungen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Farmácia do Espírito (im Folgenden das „Unternehmen“) achtet auf die Privatsphäre seiner Leser sowie der von ihnen übermittelten personenbezogenen Daten und ist verantwortlich für die Website https://www.farmaciadoespirito.com (im Folgenden die „Website“).
Dieses Dokument erläutert die Bedingungen, unter denen das Unternehmen die Daten und Informationen seiner Leser durch seine Anwendungen erhebt, verwendet und verarbeitet. Die Regeln für die Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von Daten und Informationen entsprechen den geltenden nationalen Gesetzen und der Datenschutzverordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016.
Wir bitten Sie, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig und sorgfältig zu lesen, um die Leser über die gesammelten Daten, den Zweck der Sammlung, die Behandlung derselben und ihre Rechte aufzuklären.
Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Daten, die im Rahmen der Interaktion der Leser mit der Website des Unternehmens erhoben und verarbeitet werden.

Möglichkeiten zum Sammeln von Daten von Lesern durch das Unternehmen

Das Unternehmen sammelt Daten von seinen Lesern über die folgenden Plattformen:
• Registrierung von Lesern auf der Website (Webseite);
• Abonnement von Newslettern auf der Website (Webseite);
• Kontakt von Lesern über Unternehmens-E-Mails, nämlich

Daten, die das Unternehmen von seinen Lesern erhebt

Identifikation und Kontakt: Name und E-Mail-Adresse, Foto und Ort und IP. Wenn sich ein Leser über ein soziales Netzwerk registriert, autorisiert er das soziale Netzwerk, einige seiner Daten mit dem Unternehmen zu teilen. Durch die Registrierung mit Ihrer E-Mail-Adresse erfassen wir nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.
Liste der gespeicherten Leseartikel: Informationen über die Artikel, die der Leser in seinem reservierten Bereich gespeichert hat.
Technische Informationen über Computergeräte: Betriebssystem, Auflösung, Software, Suchmaschine oder mobiles Gerät, das für den Zugriff auf die Website verwendet wird, IP.
Anzeigeninformationen: Name, Adresse, Kontakt und Standort der Leser.
Anonyme Informationen: Aktivitätsprotokoll und Navigation auf der Website.

Minderjährige Daten

Das Unternehmen sammelt (oder unterscheidet) nicht wissentlich Daten von Minderjährigen unter 16 Jahren. Falls jedoch die Informationen vorliegen, dass Daten von Minderjährigen gesammelt wurden, wird das Unternehmen diese unverzüglich löschen.

Nutzung der erhobenen Daten

Das Unternehmen verwendet die erhobenen Daten für folgende Zwecke:
• Geolokalisierung von Lesern, um Anzeigen zu lokalisieren;
• Bereitstellung von Leserunterstützung;
• Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Verpflichtungen;
• Bereitstellung von Informationen und Inhalten, die für den Leser von Interesse sind;
• Verbesserung des Betriebs der Website, einschließlich Inhaltsverwaltung und Priorisierung.

Datenübertragung

Das Unternehmen gibt nach Möglichkeit keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter und bemüht sich, die Regeln und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten.

Datenschutzverletzung

Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für den Inhalt, auf den über einen Hyperlink zugegriffen wird, der den Leser dazu bringt, außerhalb der Domäne https://www.farmaciadoespirito.com zu navigieren, wenn solche Hyperlinks in der Verantwortung Dritter liegen.
Alle gesammelten Daten werden automatisch verarbeitet und die von Benutzern gesendeten Informationen werden verschlüsselt und mit erweiterter Sicherheit verwaltet.
Das Unternehmen setzt verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen zum technologischen Schutz gegen Angriffe auf die personenbezogenen Daten der Nutzer ein und beauftragt ausschließlich Dienstleister, die ein gleiches Schutzniveau gewährleisten.
Die Verletzung oder versuchte Verletzung von Datenbanken, die über die Website abgerufen werden, führt zur sofortigen rechtlichen Haftung des/der Rechtsverletzer(s).

Rechte betroffener Personen

Die Leser können ihr Recht ausüben, sich an die Person zu wenden, die für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Unternehmens verantwortlich ist, auf die unten in dieser Datenschutz- und Cookie-Richtlinie Bezug genommen wird.
Denken Sie daran, dass die Website die YouTube-API-Dienste als Dienstanbieter nutzen kann, und wenn Sie diese Dienste über die Website nutzen, unterliegen Sie der Datenschutzrichtlinie von Google, die unter https://policies.google.com/privacy
Ungeachtet des Vorstehenden können wir Informationen weitergeben, die Sie nicht identifizieren (einschließlich Informationen, die ohne Identifizierung aggregiert oder gespeichert wurden), es sei denn, dies ist durch geltendes Recht verboten.
Weitere Informationen zu Ihren Rechten und Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Art und Weise, wie wir Ihre Informationen weitergeben, finden Sie auf der Seite: „Rechte betroffener Personen“.
In bestimmten Situationen müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden offenlegen, einschließlich zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen.

Die Leser des Unternehmens haben und können die folgenden Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten ausüben:

Recht auf Information – Der Inhaber personenbezogener Daten hat zum Zeitpunkt der Erhebung oder Verarbeitung das Recht, über den Zweck der Verarbeitung, die für die Verarbeitung der Daten verantwortliche Person und die Stellen, an die ihre Daten gerichtet sind, informiert zu werden mitgeteilt werden können, Bedingungen für den Zugriff und die Berichtigung und welche obligatorischen und optionalen Daten erhoben werden.

Zugriffsrecht – Der Inhaber personenbezogener Daten hat das Recht, ohne Einschränkungen oder Verzögerungen auf diese zuzugreifen und zu wissen, welche Informationen über die Herkunft der Daten, den Zweck der Verarbeitung und die Übermittlung verfügbar sind das gleiche an Dritte.
Recht auf Berichtigung – Der Inhaber hat das Recht zu verlangen, dass die Daten über ihn/sie richtig und aktuell sind, und kann jederzeit deren Berichtigung von der für die Verarbeitung der Unternehmensdaten verantwortlichen Person verlangen.< br /> Recht auf Löschung – die betroffene Person hat unter bestimmten Bedingungen das Recht, dass ihre Daten nicht mehr verarbeitet, gelöscht und gelöscht werden, wenn:
• für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind;
• die betroffenen Personen ihre Einwilligung widerrufen oder sich ihrer Behandlung widersetzen;
• wenn die Datenverarbeitung nicht den gesetzlichen Bestimmungen entspricht.
Recht auf Einschränkung der Behandlung – Der Inhaber personenbezogener Daten hat das Recht, dass seine Daten auf das für den Zweck der Behandlung erforderliche Maß beschränkt werden.
Recht auf Datenübertragbarkeit (Datenübertragung) – Die betroffene Person hat das Recht, ihre Daten zu erhalten oder ihre Übermittlung an eine andere Stelle zu verlangen, die der neue Verantwortliche für ihre personenbezogenen Daten wird (nur wenn dies technisch möglich ist).
Widerspruchsrecht – Die betroffene Person hat das Recht, auf ihren Antrag und kostenlos der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Direktmarketings oder einer anderen Form der Prospektion zu widersprechen, und dass ihre Personenbezogene Daten werden an Dritte weitergegeben, sofern gesetzlich nichts anderes bestimmt ist.
Recht auf Kenntnis des Bestehens einer Datenschutzverletzung – der Inhaber personenbezogener Daten hat das Recht, informiert zu werden, wenn eine Sicherheitsverletzung vorliegt, die seine Daten gefährdet.
Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde – Der Inhaber der personenbezogenen Daten hat das Recht, sich nicht nur bei der für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Unternehmens Verantwortlichen, sondern auch bei der Aufsichtsbehörde, dem Landesdatenschutz, zu beschweren Kommission.
Wenn Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie korrigieren, aktualisieren oder löschen lassen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie uns über die unter der Überschrift „Verantwortlicher für personenbezogene Daten“ angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren. Bitte denken Sie daran, dass Sie möglicherweise daran gehindert werden, die Website zu nutzen, wenn Sie eine Anfrage zum Löschen Ihrer persönlichen Daten stellen. Wenn Sie uns den Zugriff auf Ihre Daten über die YouTube-API-Dienste gestattet haben, können Sie zusätzlich zu unserem normalen Löschverfahren für gespeicherte Daten unseren Zugriff auf Ihre Daten über die Seite mit den Sicherheitseinstellungen von Google unter https://myaccount.google.com/permissions https://myaccount.google.com/permissions.

Darüber hinaus können Sie, wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Auch in diesem Fall können Sie diese Rechte ausüben, indem Sie uns mit den unter der Überschrift „Personal Data Controller“ angegebenen Informationen kontaktieren. Bitte denken Sie daran, dass Sie die Website möglicherweise nicht nutzen können, wenn Sie eine solche Anfrage stellen.

Sie haben das Recht, den Erhalt von Marketingmitteilungen, die wir Ihnen zusenden, jederzeit abzubestellen. Machen Sie von diesem Recht Gebrauch, indem Sie auf den Link zum „Abbestellen“ oder „Abmelden“ von Marketing-E-Mails klicken, die wir senden. Wenn Sie den Erhalt anderer Marketingformen (wie Mailing oder Telemarketing) ablehnen möchten, wenden Sie sich bitte mit den unter der Überschrift „Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten“ angegebenen Informationen an uns. Bitte beachten Sie, dass diese Kündigung auf die verwendete E-Mail-Adresse, das verwendete Gerät und die Telefonnummer beschränkt ist und andere Abonnements nicht betrifft.
Ebenso können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn wir Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben. Der Widerruf Ihrer Einwilligung berührt weder die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf durchgeführten Verarbeitung noch die Verarbeitung Ihrer Daten, die auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung beruht.
Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erfassung und Verwendung Ihrer Daten durch uns zu beschweren. Wenden Sie sich für weitere Informationen an die Datenschutzbehörde Ihrer Region.
Wir antworten auf alle Anfragen, die wir von Personen erhalten, die ihre Datenschutzrechte gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben möchten. Wenn wir Ihre Daten ausschließlich im Auftrag eines Kunden verarbeiten, sind wir möglicherweise gesetzlich dazu verpflichtet, Ihre Anfrage direkt an unsere Kunden und/oder Social-Media-Geschäftspartner zur Analyse oder Verarbeitung durch diese weiterzuleiten. Einwohner Kaliforniens haben möglicherweise zusätzliche Rechte, wie sie im anwendbaren Recht für Einwohner Kaliforniens festgelegt sind.

Datenaufbewahrungsfrist

Die erhobenen Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der unbedingt erforderlich ist, um den jeweiligen Zweck zu erreichen.
Die Identifikationsdaten der registrierten Leser und die Liste der gespeicherten Leseartikel werden so lange aufbewahrt, wie Ihre Beziehung zum Leser besteht. Daher bleiben sie bestehen, bis der Leser seine Registrierung beim Unternehmen löscht oder die Löschung/Kündigung seines Abonnements beantragt.

Für Zwecke der Geschäftsabwicklung oder sonstigen Erfüllung gesetzlicher Pflichten werden die Daten für die gesetzlich vorgesehene Dauer zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten sowie für anfechtbare Rechtssituationen und für die Dauer ihres Verbleibs aufbewahrt.

Überlegungen

Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Leserkommentaren, daher werden alle personenbezogenen Daten, die von einem Leser in diesem Zusammenhang preisgegeben werden, umgehend gelöscht, wenn das Unternehmen über die Weitergabe solcher Daten informiert wird.
< br /> Das Unternehmen behält sich das Recht vor, seine auf dieser Seite beschriebenen Datenschutzrichtlinien, Cookie-Richtlinien und Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern, daher empfehlen wir Ihnen, diese Adresse häufig zu besuchen. Wir gehen davon aus, dass Benutzer sich dieser Richtlinien beim Surfen bewusst sind https://www.farmaciadoespirito.com.
Datum der letzten Überprüfung: 22/01/2022

Cookie-Richtlinie

Das Unternehmen verwendet Cookies, um die Benutzerleistung und das Surferlebnis zu verbessern. Jeder Internetbrowser (Browser) ermöglicht es dem Benutzer, Cookies über die Einstellungen des Browsers zu akzeptieren, abzulehnen oder zu löschen. Wenn Sie sich entscheiden, Cookies zu deaktivieren, werden einige Dienste auf unserer Website, nämlich https://www.farmaciadoespirito.com, nicht mehr funktionieren, was sich auf Ihr Surferlebnis auf den Websites auswirkt.

Was sind Cookies?

Cookies sind kurze Textdateien mit relevanten Informationen, die Ihr Browser verarbeitet, wenn eine Website von einem Benutzer besucht wird.
Die Platzierung von Cookies hilft der Website, das Gerät des Benutzers (Tablet, Desktop, Handy usw.) zu erkennen. Cookies speichern nur Informationen zu Ihren Präferenzen und geben keine personenbezogenen Daten preis.
Um Ihr Surferlebnis so weit wie möglich zu optimieren, empfehlen wir Ihnen, Cookies nicht zu deaktivieren. Sie erhöhen die Reaktionsgeschwindigkeit bei der Navigation.

Arten von Cookies

Es gibt mehrere Arten von Cookies mit unterschiedlichen Eigenschaften und Funktionen. Sind sie:
Essentielle Cookies – Sie sind sehr wichtig, um auf bestimmte Bereiche der Website zuzugreifen und eine korrekte Navigation zu ermöglichen.
Funktions-Cookies – Funktions-Cookies ermöglichen das Speichern von Benutzereinstellungen beim Besuch von Websites. Auf diese Weise ist es nicht erforderlich, die Website bei jedem Besuch zu personalisieren.
Analytische Cookies – Mit dieser Art von Cookies können Sie analysieren, wie Benutzer die Website nutzen, die beliebtesten Seiten entdecken und die Leistung der Website überwachen, wodurch mögliche Fehlermeldungen auf der Website verstanden werden können.
Persönliche Informationen werden niemals preisgegeben.

Auf der Website finden Sie möglicherweise Cookies von Dritten, von Unternehmen, die unsere Website zu Analysezwecken nutzen oder Web-Beacons verwenden, um Informationen als Ergebnis der Platzierung von Werbung auf Ihrer Website zu sammeln, auf deren Lieferung das Unternehmen keine Kontrolle hat vorbei.

Google-Werbe-Cookies

Google verwendet Cookies, um Anzeigen auf Partner-Websites zu schalten, d. h. auf Websites, die Google-Anzeigen schalten oder an von Google zertifizierten Werbenetzwerken teilnehmen. Wenn der Benutzer auf die Website eines Partners zugreift, wird dem Browser des Partners ein Cookie hinzugefügt.
DoubleClick Dart-Cookie
• Mit dem DART-Cookie kann Google Anzeigen basierend auf den Besuchen des Lesers auf anderen Websites im Internet schalten;
• Benutzer können das DART-Cookie deaktivieren, indem sie die Datenschutzrichtlinie von Google Ads and Content Network besuchen.

Die Anzeigen

Google verwendet als Drittanbieter Cookies, um Anzeigen auf unserer Website zu schalten.
• Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf ihrer Website oder anderen Websites.
• Mithilfe von Werbe-Cookies können Google und seine Partner Anzeigen für Nutzer auf Grundlage der Besuche auf ihren Websites und/oder anderen Websites im Internet schalten.
• Benutzer können personalisierte Werbung deaktivieren, indem sie zu den Anzeigeneinstellungen gehen.
Alternativ können Sie auch https://youradchoices.com/ besuchen, um die Verwendung von Cookies für personalisierte Werbung von Drittanbietern zu deaktivieren.
• Diese Website dient Google nur über Drittanbieter oder Werbenetzwerke
• Google AdSense, Google Ad Manager (Links)
• Der Nutzer kann die Verwendung von Cookies für personalisierte Werbung jederzeit deaktivieren (sofern der Anbieter oder das Werbenetzwerk diese Funktion anbietet).

Datenschutzhinweise zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Auf unserer Website integrieren wir die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion). Google Analytics ist ein Webanalysedienst. Web-Analyse ist der Prozess der Erhebung und Analyse von Daten über das Verhalten von Website-Besuchern.

Ein Webanalysedienst erhebt und vergleicht Daten darüber, von welcher Website ein Nutzer gekommen ist (sog. Referrer), welche Seiten besucht wurden oder wie oft und wie lange eine Seite betrachtet wurde.
Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Webseitenoptimierung und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.
Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, United States.

Für in Europa ansässige Personen ist der Datenverantwortliche die irische Tochtergesellschaft von Google mit Sitz in Irland, Dublin, Gordon House Barrow St Dublin 4, Irland.
Für die Webanalyse mit Google Analytics verwendet der Verantwortliche die Erweiterung „_gat. _anonymizeIp“. Durch diese Anwendung wird die IP-Adresse des Internetanschlusses des Nutzers von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf die Website aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.
Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse des Website-Verkehrs.

Google nutzt die gesammelten Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung der Website auszuwerten und um Online-Reports, welche die Aktivitäten auf der Website aufzeigen, bereitzustellen, sowie um weitere mit der Nutzung der Website verbundene Dienstleistungen im Internet zu erbringen.
Google Analytics setzt ein Cookie auf dem Technologiesystem des Dateninhabers. Die Definition von Cookies ist oben erläutert.
Durch das Setzen des Cookies ist es Google möglich, die Benutzung unserer Website zu analysieren. Durch jeden Link auf eine der Seiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System des Nutzers automatisch durch das Google-Analytics-Tool veranlasst. für Online-Werbezwecke und die Abrechnung von Provisionen an Google.

Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält das Unternehmen Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse des Nutzers, die Google unter anderem dazu dient, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsvereinbarungen zu erstellen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von dem aus der Zugriff erfolgte und die Häufigkeit der Besuche der Website durch den Nutzer, gespeichert. Bei jedem Besuch der Website werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der vom Nutzer verwendeten IP-Adresse, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt. Diese personenbezogenen Daten werden von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert.

Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.
Der Nutzer kann, wie bereits erwähnt, das Setzen von Cookies innerhalb der Website jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Browsers verhindern und damit dem Setzen von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des verwendeten Browsers würde auch verhindern, dass Google Analytics ein Cookie auf dem informationstechnologischen System des Nutzers setzt. Ferner können von Google Analytics bereits verwendete Cookies jederzeit über den Browser oder andere Programme gelöscht werden.

Der Nutzer hat die Möglichkeit, der Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Das Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden können. Die Installation des Browser-Add-Ons wird als Widerspruch gegenüber Google gewertet. Wird das informationstechnologische System des Nutzers nachträglich formatiert oder neu installiert, muss der Nutzer Browser-Add-Ons erneut installieren, um Google Analytics wieder zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch den Nutzer oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wurde, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Nähere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://policies.google.com/privacy?hl=en-EN und unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/us/. Google Analytics wird unter folgendem Link https://marketingplatform.google.com/about/analytics/

Cookies und Web-Beacons

Wir verwenden Cookies, um Informationen wie Ihre persönlichen Vorlieben beim Besuch unserer Website zu speichern. Dies kann ein einfaches Popup oder ein Link zu verschiedenen Diensten sein, die wir anbieten, wie z. B. Foren.
• Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Website auch Werbung von Drittanbietern, um die Wartungskosten zu decken. Einige dieser Werbetreibenden verwenden möglicherweise Technologien wie Cookies und/oder Web Beacons, wenn sie auf unserer Website werben, wodurch diese Werbetreibenden (wie Google über Google AdSense) auch Ihre personenbezogenen Daten wie Ihre IP-Adresse, Ihren ISP, B. Ihres Browsers usw. Diese Funktion wird im Allgemeinen für Geotargeting (z. B. Anzeigen von Werbung aus Lissabon nur für Leser aus Lissabon) oder Anzeigen von Werbung verwendet, die auf einen bestimmten Benutzertyp ausgerichtet ist (z. B. Anzeigen von Restaurantwerbung für Benutzer, die regelmäßig Kochseiten besuchen). . ).
• Alternativ können Sie auch zu https://youradchoices.com/ gehen, um die Verwendung personalisierter Werbe-Cookies von einigen Drittanbietern zu deaktivieren, oder Sie können Anti-Virus-Programmtools wie Norton Internet Security verwenden, um Ihre Cookies zu deaktivieren.

Richtlinie zur EU-Nutzereinwilligung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (RPGD)
• Durch das Akzeptieren unserer „Cookies“ stimmt der Endbenutzer der Verwendung von Cookies oder anderer lokaler Speicherung zu, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist; und die Erhebung, Weitergabe und Verwendung personenbezogener Daten zur Personalisierung von Anzeigen.
• Wir bewahren Aufzeichnungen über die Zustimmung der Endnutzer für den gesetzlich zulässigen Zeitraum auf.
• Die Leser können ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem sie sich an die Person wenden, die für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Unternehmens verantwortlich ist, auf die unten in dieser Datenschutz- und Cookie-Richtlinie verwiesen wird.

So verwalten Sie Cookies (Weitere Informationen unter: Alles über Cookies)

Alle Browser erlauben dem Benutzer, Cookies über die Einstellungen des jeweiligen Browsers zu akzeptieren, abzulehnen oder zu löschen.
Bitte beachten Sie, dass durch das Deaktivieren von Cookies einige Dienste möglicherweise nicht mehr richtig funktionieren und die Navigation auf unseren Websites teilweise oder sogar vollständig beeinträchtigen.

• Internet Explorer
1) Klicken Sie auf das Menü „Extras“ und wählen Sie die Option „Internetoptionen“;
2) Wählen Sie die Registerkarte „Datenschutz“;
3) Bewegen Sie den Balken nach oben, wo „Alle Cookies blockieren“ erscheint.
(link)
https://support.microsoft.com/pt-pt/windows/eliminar-e-gerir-cookies-168dab11-0753-043d-7c16-ede5947fc64d

• Mozilla Firefox
1) Klicken Sie auf das Menü „Extras“;
2) Wählen Sie „Optionen“;
3) Klicken Sie im oberen Bereich auf das Symbol „Datenschutz“;
4) Deaktivieren Sie im Abschnitt „Cookies“ die Option „Cookies von Websites akzeptieren“;
5) Klicken Sie auf „OK“, um die Änderungen zu speichern und zu schließen.
(link)
https://support.mozilla.org/en-US/users/auth?next=%2Fpt-PT%2Fkb%2Fnew%3Ftitle%3DAtivar%2Be%2Bdesativar%2Bcookies%2Bque%2Bos%2Bs%25C3%25ADtios%2Bda%2BWeb%2Butilizam%2Bpara%2Brastrear%2Bas%2Bsuas%2Bprefer%25C3%25AAncias%26redirectlocale%3Dpt-PT%26redirectslug%3DActivar%2Be%2BDesactivar%2Bcookies

• Google Chrome
1) Klicken Sie auf „Google Chrome anpassen und steuern“;
2) Wählen Sie die Option „Werkzeuge“;
3) Klicken Sie auf „Browserdaten löschen“;
4) Wählen Sie im Auswahlfeld „Folgende Elemente reinigen von:“ die Option „immer“ aus;
5) Wählen Sie die ersten 4 Optionen aus und klicken Sie auf „Browserdaten löschen“.
(link)
https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=pt&topic=14666&ctx=topic

• Safari
1) Klicken Sie auf „Bearbeiten“;
2) Wählen Sie „Einstellungen“;
3) Wählen Sie im oberen Bereich das Symbol „Sicherheit“ aus;
4) Wählen Sie im Abschnitt „Cookies akzeptieren“ die Option „Nie“.
(link)
https://support.apple.com/pt-pt/HT201265

In welche anderen Google-Produkte ist diese Richtlinie integriert?

Neben den Mess- und Anzeigenprodukten wird auf diese Richtlinie in den Nutzungsbedingungen der Google Maps-Plattform, den Nutzungsbedingungen der YouTube-API-Dienste, der Richtlinie für G+ Schaltflächen, den reCAPTCHA-Nutzungsbedingungen und Blogger verwiesen.

Welche Arten von Anzeigen gelten für die Zwecke dieser Richtlinie als „personalisiert“?

Personalisierte Werbung (früher bekannt als interessenbezogene Werbung) ist ein wirksames Instrument, das die Relevanz von Werbung für Benutzer verbessert und den ROI von Werbetreibenden erhöht.
Unsere Publisher-Produkte können je nach Verwendung Rückschlüsse auf die Interessen der Benutzer ziehen, basierend auf den von ihnen besuchten Websites oder den von ihnen verwendeten Anwendungen, was es Werbetreibenden ermöglicht, Kampagnen entsprechend diesen Interessen auszurichten. Dies bietet eine verbesserte Erfahrung für Benutzer und Werbetreibende. Weitere Informationen finden Sie in unseren Werberichtlinien für personalisierte Werbung.

Google betrachtet Anzeigen als personalisiert, wenn sie sich auf zuvor gesammelte Daten oder Verlaufsdaten stützen, um die Anzeigenauswahl zu bestimmen oder zu beeinflussen, einschließlich früherer Suchanfragen, Aktivitäten, Website- oder App-Besuche, demografischer Daten oder des Standorts eines Nutzers. . Konkret kann dies beispielsweise Folgendes umfassen: demografisches Targeting, Targeting nach Interessenkategorien, Remarketing, Kunden-Targeting und Targeting von Zielgruppenlisten, die auf die Google Marketing Platform hochgeladen wurden.

Welche Arten von Anzeigen gelten in dieser Richtlinie als „nicht personalisiert“?

Nicht personalisierte Anzeigen verwenden nur kontextbezogene Informationen, einschließlich des ungefähren allgemeinen Standorts (Stadtebene) und des Inhalts auf der aktuellen Website oder Anwendung; Die Segmentierung basiert nicht auf dem Profil oder früheren Verhalten eines Benutzers.

Warum erfordert die Richtlinie die Zustimmung zu Cookies, auch wenn sie nur nicht Personalisierungszwecken dienen, wie z. B. Anzeigenmessung?

Cookies oder Mobilgerätkennungen werden verwendet, um von Google veröffentlichte personalisierte und nicht personalisierte Anzeigen zu unterstützen, Betrug und Missbrauch zu bekämpfen, Häufigkeitsbegrenzungen festzulegen und aggregierte Anzeigenberichte zu erstellen. Unsere Richtlinie erfordert auch die Zustimmung zur Verwendung von Cookies oder Mobilgerätkennungen für Benutzer in Ländern, in denen die Bestimmungen der EU-Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation in Bezug auf Cookies gelten, und im Vereinigten Königreich. Uns ist bewusst, dass die behördlichen Vorgaben zu e-Privacy-Gesetzen in Europa nicht einheitlich sind, daher bitten unsere Richtlinien um die Zustimmung zur Verwendung von Cookies oder Mobilgerätkennungen, „wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist“.

Eigenschaften unter Kontrolle Dritter

Links zu Websites Dritter
Das Unternehmen hat Links zu anderen Websites, die unserer Ansicht nach nützliche Informationen/Tools für unsere Besucher enthalten können. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Websites von Drittanbietern. Wenn Sie also eine andere Website von unserer besuchen, sollten Sie deren Datenschutzrichtlinie lesen.
Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien oder den Inhalt dieser Seiten.
Ein Eigentum Dritter ist eine Website, Anwendung oder anderes Eigentum, das nicht unter unserer (Unternehmens-) Kontrolle steht. Das Unternehmen kann den Benutzer jedoch dabei unterstützen sicherzustellen, dass der Betreiber des Eigentums Dritter die Verpflichtungen der EU-Richtlinie zur Benutzereinwilligung einhält.

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Alle Aspekte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten und der Ausübung der Rechte der Inhaber personenbezogener Daten sollten an die folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: gdpr@farmaciadoespirito.com